Download IconPrint Icon

BayCom® Fernmeldekabel / Telekommunikationskabel

A-2YF(L)2Y ... StIII

BayCom* nach DIN VDE 0816


KT13_2Y(L)2Y
VDE_LogoRoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung36-Längswasserdicht38-Querwasserdicht40-Geschirmt20-UV-beständig

 


Normen und Standards

nach DIN VDE 0816 und Bayka Werksnorm BayCom*.

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).
 

Technische Daten

Leiterdurchmesser mm 0,8
Leiterwiderstand der Schleife Ω/km ≤ 73,2
Isolationswiderstand GΩxkm ≥ 1,5
Betriebskapazität nF/km bei 800 Hz ≤ 55
Kapazitive Kopplungen pF/km bei 800 Hz
k1 (98%/100% aller Werte)
k9-12 (98%/100% aller Werte)
 
≤ 666/1333
≤ 167/500
Wellenwiderstand Ω 120
Wellendämpfung (bei 1 MHz) dB/km ≤ 14
Nahnebensprechdämpfung NEXT dB
bei 1 MHz
im Vierer an1 (80%/100% aller Werte)
Vierer / Vierer an9-12 (80%/100% aller Werte)

 
≥ 46 / 42
≥ 46 / 42
Fernnebensprechdämpfung ELFEXT dB/km
bei 1 MHz
im Vierer af1 (80%/100% aller Werte)
Vierer / Vierer af9-12 (80%/100% aller Werte)

 
≥ 43 / 39
≥ 43 / 39
Temperatur des Kabels °C
beim Verlegen
im Betrieb

-20 bis +50
-40 bis +70

Verwendung

Als Anschlusskabel in Ortsnetzen und in Nebenstellenanlagen, zum Fernsprechen und zur Übertragung von Signalen. Verlegung in Erde und Kabelkanälen, sowie Einziehen in Kabelrohre. Die Kabel sind VDE-zugelassen.

BayCom* Telekommunikationskabel werden zur Übertragung von höherfrequenten Signalen wie bei xDSL- oder PCM-Systemen eingesetzt. BayCom* Kabel sind abwärtskompatibel und erfüllen alle Anforderungen der Spezifikation. Durch die Fertigung auf hochwertigen Maschinen mit engen Toleranzen können zusätzliche HF-Eigenschaften garantiert werden. Diese werden für jede Trommel gemessen und auf einem mitgelieferten Werkszertifikat dokumentiert.

Die Qualitätsauswahl aus der laufenden Fertigung garantiert eine hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten.
Weiterführende und detaillierte Produktinformationen zu BayCom®* erhalten Sie von unserem Vertrieb.
Für höchste Ansprüche erhalten Sie Telekommunikationskabel auch als BayCom®**, geeignet für hohe Beschaltung und Übertragung mit Frequenzen bis 16 MHz.

Kabelkurzzeichen

A Außenkabel
2Y Aderisolation aus Polyäthylen (PE)
F Kabelseele mit Petrolatfüllung - längswasserdicht
(L) 2Y Schichtenmantel - querwasserdicht
St III Sternvierer im Ortskabel
BD Bündelverseilung
   

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Bestellbeispiel

A-02YF(L)2Y 20x2x0,8 St III BD BayCom*

(der Zusatz BayCom* gilt ausschließlich für hochfrequenztaugliche Kabel nach Bayka-Werksnorm BayCom®*)


Print Icon

BayCom® Fernmeldekabel / Telekommunikationskabel

A-2YF(L)2Y ... StIII

BayCom* nach DIN VDE 0816

Produkt Bayka Best.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
Biege- radius einm. Biege- radius mehrm. max. Zugbel.
kg/km ca. mm ca. kg/km min. mm min. mm daN  
A-2YF(L)2Y     2x2x0,8 StIIIBd 5450000 20 9 90 40 80 20 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y     4x2x0,8 StIIIBd 5449900 40 12 130 45 90 35 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y     6x2x0,8 StIIIBd 5450100 60 13 180 50 100 40 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    10x2x0,8 StIIIBd 5450200 101 16 260 60 120 70 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    20x2x0,8 StIIIBd 5450300 201 20 440 80 160 110 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    30x2x0,8 StIIIBd 5450400 302 22 600 85 170 150 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    40x2x0,8 StIIIBd 5450500 402 25 780 90 190 180 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    50x2x0,8 StIIIBd 5450600 503 27 910 105 210 230 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y    70x2x0,8 StIIIBd 5450800 704 31 1235 130 260 230 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y   100x2x0,8 StIIIBd 5450900 1005 37 1740 140 280 460 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y   150x2x0,8 StIIIBd 5451000 1508 43 2510 180 360 390 in den Warenkorb legen
A-2YF(L)2Y   200x2x0,8 StIIIBd 5451200 2011 51 3430 195 390 850 in den Warenkorb legen