Download IconPrint Icon

BayRail® PZB-Steuerkabel, für Verlegung am Schienenfuß, feste Verlegung, PZB-Anschlusskabel

A-2YTF(L)...
A-02YSTF(L)...

PZB-Kabel nach DB Dlk 1.013.168y, TL 416.0119, TL 416.0121


NT40_A-2YTF2Y(L)2Y
DB_LogoVDE_LogoRoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung10-Verlegung im Freien, UV-Schutz beachten!36-Längswasserdicht38-Querwasserdicht40-Geschirmt50-Verlegung -5

 


Normen und Standards

Dlk 1.013.168y, TL 416.0119, TL 416.0121,
Bayka Werksnorm BayRail.

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leiterquerschnitt mm²
A-2YTF2Y(L)2Y 1x4x0,75 mm²
A-2YTF(L)2YV 1x4x0,75 mm²
0,75  
Leiterdurchmesser mm
A-02YSTF(L)2YB2Y/...(SR)2Y 1x4x0,8
  0,8
Leiterwiderstand des Aderpaars Ω/km ≤ 51,4 ≤ 73,2
Widerstandsunterschied Ω/km ≤ 0,9 ≤ 0,69
Isolationswiderstand GΩxkm ≥ 5 ≥ 5
Betriebskapazität bei 800 Hz nF/km ≤ 38 ≤ 30
Wechselspannungsprüfung 50 Hz    
Ader-Ader Veff   2500
Ader-Schirm Veff   2500
Temperaturbereiche    
beim Legen, Montieren °C   -5 bis +50
vor und nach dem Legen, Montieren °C   -30 bis +70
(PZB-Anschlusskabel bis +80)    

Verwendung

PZB-Steuerkabel nach Dlk 1.013.168y dienen der Steuerung der Gleis- und Schaltmagnete der PZB. Die Kabel sind für die Legung am Schienenfuß für Zuggeschwindigkeiten ≤ 160 km/h zugelassen.

PZB-Steuerkabel nach TL 416.0119 dienen der Steuerung der Gleis- und Schaltmagnete der PZB. Kabel mit massiven Leitern können in Erde, in Trogkanälen, in Rohrkanälen sowie auf Kabelhaltern in Schacht- und Tunnelwänden verlegt werden.

PZB-Anschlusskabel nach TL 416.0121 dienen dem unmittelbaren Anschluss der Gleis- und Schaltmagnete bzw. der Relais und Schaltkästen der punktförmigen Zugbeeinflussung (PZB-Streckeneinrichtungen).

Der Einsatz der PZB-Kabel muss gemäß den geltenden Instandhaltungsrichtlinien erfolgen.

Kabelkurzzeichen

A Außenkabel
2Y Isolierhülle aus Polyethylen, PE
O2YS Leiterisolierung aus Foam-Skin
TF Kabel mit Quellgarnen und -vliesen trocken gefüllt
(L)2Y Schichtenmantel aus Polyethylen
(L)2YV Schichtenmantel aus PE, verstärkt
B Bewehrung aus Bandstahl
(SR) Bewehrung aus Stahlrillenband
2Y Äußere Schutzhülle aus PE

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Rahmenvertrag mit der DB AG
Kreditorennummer: 00105422
Rahmenvertrag: 1000/393/92222706

Bestellbeispiel

PZB-Steuerkabel A-02YSTF(L)2Y(SR)2Y 1x4x0,8


Print Icon

BayRail® PZB-Steuerkabel, für Verlegung am Schienenfuß, feste Verlegung, PZB-Anschlusskabel

A-2YTF(L)...
A-02YSTF(L)...

PZB-Kabel nach DB Dlk 1.013.168y, TL 416.0119, TL 416.0121

Produkt Bayka Best.-Nr. Kunden Mat.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
kg/km ca. mm ca. kg/km daN min. mm min. mm  
A-2YTF(L)2YV   1x4x0,75 RF     Dlk 1.013.168y      (00698455) 5700000 00698455 32 17 185 15 85 170 in den Warenkorb legen
A-2YTF2Y(L)2Y  1x4x0,75 RF     DB 416.0121  (807348) 5700200 00807348 33 18 270 15 90 180 in den Warenkorb legen
A-02YSTF(L)2YB2Y       1x4x0,8 STI   DB 416.0119   (00722531) 5700100 00722531 23 16 170 0 0 0 in den Warenkorb legen
A-02YSTF(L)2Y(SR)2Y    1x4x0,8 STI   DB 416.0119   (00731162) 5700400 00731162 23 18 290 11 90 180 in den Warenkorb legen
Zugbelastung gültig nur bei Beteiligung Kabelmantel und Kabelseele.
Der Biegeradius für mehrmaliges Biegen gilt auch für den Radius von Umlenkmechanismen.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.
DB-Kreditoren-Nr. 00105422, Rahmenvertragsnr. 1000/393/92222706.