Download IconPrint Icon

BayRail® Linienleiterkabel für das LZB-System

A-2Y(ZG)2Y
A-H(ZG)H

LZB Linienleiterkabel nach DB TL 416.0101


NT42_A-2Y(ZG)2Y/A-H(ZG)H
DB_LogoVDE_LogoRoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

10-Verlegung im Freien, UV-Schutz beachten!20-UV-beständig50-Verlegung -5

 


Normen und Standards

Technisches Lastenheft 416.0101,
Bayka Werksnorm BayRail.

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leitequerschnitt mm² 2
Leiterwiderstand Ohm/km ≤9
Wechselspannungsprüfung 50Hz  
Ader Veff 2500
Temperaturbereiche  
beim Legen, Montieren °C -5 bis +50
vor und nach dem Legen, Montieren °C -40 bis +70

Verwendung

Linienleiterkabel für das LZB-System (Linien-Zug-Beeinflussung). Die Standardausführung A-2Y(ZG)2Y ist für die Verlegung auf freier Strecke, die flammwidrige FRNC-Ausführung A-H(ZG)H für die Verlegung in Tunneln.

Kabelkurzzeichen

A Außenkabel
2Y Isolierhülle aus Polyethylen, PE
H Leiterisolierung aus halogenfreiem Material
(ZG) nichtmetallene Zugentlastungselemente im PE-Mantel
2Y Außenmantel aus PE
H Außenmantel aus halogenfreiem Material

Zusätzliche Informationen

Das Kabel ist für Verlegung im Erdreich oder außerhalb Bauwerken vorgesehen und unterliegt damit nicht der Bauproduktenverordnung.
Es kann auch nicht in die Brandklasse Eca oder besser eingestuft werden.

Bestellbeispiel

Linienleiterkabel A-2Y(ZG)2Y 1x2 mm²


Print Icon

BayRail® Linienleiterkabel für das LZB-System

A-2Y(ZG)2Y
A-H(ZG)H

LZB Linienleiterkabel nach DB TL 416.0101

Produkt BauPVO DoP *) Bayka Best.-Nr. Kunden Mat.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
kg/km ca. mm ca. kg/km daN min. mm min. mm  
A-2Y(ZG)2Y    1x2 mm²          Linienleiter-Kabel  (00129018) N/A 5730000 00129018 20 13 150 400 100 130 in den Warenkorb legen
A-H(ZG)H     1x2 mm²           Linienleiter-Kabel 5799000 20 12 245 400 100 130 in den Warenkorb legen
Zugbelastung gültig nur bei Beteiligung Kabelmantel und Kabelseele.
Der Biegeradius für mehrmaliges Biegen gilt auch für den Radius von Umlenkmechanismen.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.
DB-Kreditoren-Nr. 00105422, Rahmenvertragsnr. 1000/393/92222706.
*) N/A (not applicable, nicht zutreffend) Kabel unterliegt nicht der Bauproduktenverordnung