Regenerative Energie mit Bayka: BayEnergy®

Wind- und Solarkabel

Spezialkabel für Windkraft- und Solaranlagen

Neben der Erzeugung ist die Übertragung der Energie vom Generator bis zum Verbraucher ein wichtiger Faktor. Von zentraler Bedeutung sind dabei an die jeweiligen Anforderungen angepasste Kabel.

Diese Anforderungen sind dabei höchst unterschiedlich. Je nach Einsatzort im Turm oder in der weiterführenden Kabelinfrastruktur
unterscheiden sich die Kabel in den mechanischen Anforderungen, Isoliermaterialien, Querschnitten, dem Brandverhalten, der thermischen Belastbarkeit oder elektrischen Spannungsfestigkeit.

Eines haben die Kabel jedoch gemeinsam: Die eingesetzten Kabel müssen langlebig sein, störungsfrei über Jahrzehnte funktionieren
und dabei kostengünstig und schnell verfügbar sein - alles Anforderungen, die für uns als langjähriger Lieferant von großen und kleineren Energieversorgungsunternehmen zur Selbstverständlichkeit gehören.

Die Entwicklungen der Bayka werden in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern und Betreibern von Windkraftanlagen durchgeführt und gewährleisten so eine optimale Umsetzung der Anforderungen aus der Praxis in eine kostengünstige, sichere und langlebige Kabelkonstruktion.

BayEnergy® Starkstrom Aluminiumkabel flexibel

 in Anlehnung an HD 603 S1

NA2XY-O

CT_27_NA2XY_einleiter

NA2XH-O

CT_27_NA2XY_einleiter

Solar Kupferkabel

 Anforderungsprofil für Leitungen für PV-Systeme DKE/VDE AK 411.2.3

Solar-PV-Line

Solar_line