Download IconPrint Icon

BayRail® Balisenkabel

A-2Y(L)2YB2Y
AJ-2Y(L)2YDB2Y

...x4x1,4 nach DB TL 416.0120


NT45_Balisenkabel_d
DB_LogoVDE_LogoRoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung10-Verlegung im Freien, UV-Schutz beachten!38-Querwasserdicht40-Geschirmt44-Nagetierschutz46-Robust51-Verlegung -10

 


Normen und Standards

Technisches Lastenheft 416.0120,
Bayka Werksnorm BayRail:

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leiterdurchmesser mm 1,4 1,53
Leiterschleifenwiderstand Ω/km ≤ 23,4 ≤ 19,8
Isolationswiderstand GΩxkm ≥ 10 ≥ 10
Betriebskapazität bei 800 Hz nF/km ≤ 52 ≤ 43
Kapazitive Kopplungen bei 800 Hz pF/500m
K1 ≤ 650 ≤ 240
ea1/2 ≤ 1300 ≤ 650
Wellenwiderstand Ω
bei 8,8 kHz 147 ± 15%
bei 200 ... 600 kHz 120 ± 10%
bei 1,8 MHz  - 120
±10 %
Wellendämpfung dB/km
bei 8,8 kHz ≤ 2 ≤ 0,8
bei 280 kHz ≤ 5 ≤ 3 *)
bei 560 kHz ≤ 7 ≤ 4,2
bei 1,8 MHz   ≤ 8
*) die Dämpfung bei 280 kHz darf nicht mehr als 1,8 dB/km kleiner sein als die Wellendämpfung bei 560 kHz
Wechselspannungsprüfung 50 Hz
Ader/Ader, Ader/Schirm Veff 2500
Temperaturbereiche
beim Legen, Montieren °C -10 bis +60
vor und nach dem Legen, Montieren °C -40 bis +60

Verwendung

Als Bahnsignalkabel, in Stellwerks- und Überwachungsanlagen u. ä., soweit nicht der Einsatz von Spezialkabeln der Signaltechnik (z.B. PZB-Kabel) vorgeschrieben ist. Als Balisenkabel für feste Legung in Erde oder Trogkanälen oder auf Kabelhaltern in Schachtund Tunnelwänden.
Das Balisenkabel ist geeignet

  • vorzugsweise zum Übertragen von Wechselströmen in Anlagen, die eine hohe Symmetrie gegeneinander, gegen äußere Störer sowie gegen Erdpotenzial erfordern.
  • zur Anbindung einer Eurobalise bzw. zweier Eurobalisen an eine Ansteuereinheit (LEU) als Verbindung Kabelverteiler/Eurobalise(n) - LEU

Ausführungen:
Kurzstrecke bis 500 m A-2Y(L)2YB2Y 1x4x1,4 und
Standard bis 2000 m A-2Y(L)2YB2Y 1x4x1,53

Kabelkurzzeichen

A Außenkabel
AJ Außenkabel mit Induktionsschutz
2Y Leiterisolierung, Mantel, bzw. Schutzhülle aus PE
(L)2Y Schichtenmantel aus Polyethylen
D Schirm aus Kupferdrähten
B Bewehrung
2Y Äußere Schutzhülle aus PE

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Rahmenvertrag mit der DB AG
Kreditorennummer: 00105422
Rahmenvertrag: 1000/393/92222789

Bestellbeispiel

AJ-2Y(L)2YDB2Y 1x4x1,53


Print Icon

BayRail® Balisenkabel

A-2Y(L)2YB2Y
AJ-2Y(L)2YDB2Y

...x4x1,4 nach DB TL 416.0120

Produkt Bayka Best.-Nr. Kunden Mat.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
kg/km ca. mm ca. kg/km daN min. mm min. mm  
A-2Y(L)2YB2Y        1x4x1,4     416.0120 5741200 01125173 63 14 260 35 105 140 in den Warenkorb legen
Zugbelastung gültig nur bei Beteiligung Kabelmantel und Kabelseele.
Der Biegeradius für mehrmaliges Biegen gilt auch für den Radius von Umlenkmechanismen.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.