Download IconPrint Icon

BayMotion® Power-Anschlussleitungen

Power 1x... 0,6/1 kV, bzw. 1,8/3 kV

BayMotion® Power nach Bayka-Werksnorm


IT126_BayMotion_Power_Trafo
RoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung16-Inhouse23-Halogenfrei46-Robust42-Flexibel48-Abriebfest53-Verlegung -20

 


Normen und Standards

ähnlich HD 603 S1,
Ölbeständigkeit nach DIN EN 60811-404,
Halogenfreiheit nach IEC 60754-1.

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leiterwiderstand
gem. EN 60228
(DIN VDE 0295)


Leiterklasse 5


Leiterklasse 5
Nennspannung U0/U kV 0,6/1 1,8/3
Prüfspannung kV 4 6,5

Strombelastbarkeit BayMotion® Power

  Leiter-
widerstand
Ω/km
Verlegung
in Erde *)
A  
Verlegung
in Luft *)
A
Verlegung
in Luft **)
A  
 1x50  0,386  209 207  276
 1x70  0,272  256 263  347
 1x95  0,206  307 325  416
 1x120  0,161  349 380  488
 1x150  0,129  393 437  566
 1x185  0,106  445 507  644
 1x240  0,0801  517 604  775
 1x300  0,0641  583 697  898
 1x400 0,0486 663 811  

*) im Dreieck mit Berührung angeordnet.
Die Anforderungen der Strombelastbarkeit nach DIN VDE 0276-603 Teil 5G beachten.
**) frei in Luft.
Die Anforderungen der Strombelastbarkeit nach DIN VDE 0298 Teil 4 beachten.

Zulässiger Temperaturbereich °C
im Betrieb
bei Montage/Verlegung
höchste zulässige Betriebstemperatur (Leiter)

-40 bis +90
-20 bis +70
+90

Aufbau

Kupferlitze blank, feindrähtig nach EN 60228, Kl. 5
Leiterisolierung VPE
Aderfarbe schwarz
Außenmantel Copolymer

Verwendung

BayMotion® Power-Anschlussleitung als robuste und flexible Energie-, Anschluss- und Verbindungsleitung für den Einsatz im Anlagen- und Maschinenbau, z. B. bei Anschlüssen von Transformatoren.

Die besondere Verseilung der Einzeldrähte garantiert einen homogenen Verseilaufbau und erleichtert die Montage von Anschlüssen und Pressverbindern.

Die Leitung ist ölbeständig und garantiert eine lange Lebensdauer in belasteter Umgebung.

Die Leitung ist geeignet zur festen Verlegung in trockenen, feuchten und nassen Räumen, für den Einsatz im Freien und direkt in der Erde. Außerdem sind die Leitungen besonders für den flexiblen Einsatz ohne zusätzliche mechanische Beanspruchung geeignet.

Kabelkurzzeichen

RF feindrähtiger Leiter, rund

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Bestellbeispiel

BayMotion® Power 1x240 0,6/1 kV SW/GR
BayMotion® Power 1x240 1,8/3 kV SW/GR


Print Icon

BayMotion® Power-Anschlussleitungen

Power 1x... 0,6/1 kV, bzw. 1,8/3 kV

BayMotion® Power nach Bayka-Werksnorm

Produkt Bayka Best.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
Nenn- kurzz.- strom max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
kg/km ca. mm ca. kg/km kA daN min. mm min. mm  
BayMotion®
Power 1x50  0,6/1kV            SW/GR
6000478 480 16 550 7.15 150 80 160 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x70  0,6/1kV            SW/GR
6000477 672 17 740 10.01 210 90 180 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x95  0,6/1kV            SW/GR
6000476 912 19 1082 13.59 285 100 200 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x120 0,6/1kV            SW/GR
6000475 1152 21 1358 17.16 360 110 220 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x150 0,6/1kV            SW/GR
6000474 1440 23 1659 21.45 450 120 240 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x185 0,6/1kV            SW/GR
6000473 1776 25 2038 26.46 555 130 260 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x240 0,6/1kV            SW/GR
6000472 2304 28 2635 34.32 720 150 290 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x300 0,6/1kV            SW/GR
6000471 2880 31 3240 42.90 900 160 320 in den Warenkorb legen
BayMotion®
Power 1x400 0,6/1kV            SW/GR
6000470 3840 36 4230 57.20 1200 190 370 in den Warenkorb legen
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.
Die angegebenen Zugkräfte gelten bei kraftschlüssiger Verbindung aller Kabelaufbauelemente.
Der Biegeradius einm. gilt für fachgerecht verlegte Kabel, einmaliges Ausformen über einer Schablone und einer Kabeltemperatur > 30°C.