BayEnergy® GKN Flex 3-Leiterkabel

Strombelastbarkeit

GKN Flex
Verlegung im Rohr in der Erde Verlegung in Luft
Abmessung Dauerlast
Industrielast Notbetrieb Dauer- und
Industrielast
Dauer- und
Industrielast
Notbetrieb
  60ºC
(A)
90ºC
(A)
60ºC
(A)
90ºC
(A)
130ºC
(A)
60ºC
(A)
90ºC
(A)
130ºC
(A)
3x2,5 RF/2,5
3x6 RF/6
3x10 RF/10
3x16 RF/16
3x25 RF/25
3x50 RF/50
3x95 RF/95
3x150 RF/150
3x185 RF/185
3x240 RF/240
24
38
52
69
89
130
197
255
292
339
30
49
67
87
114
166
251
326
372
434
26
43
58
77
100
146
220
285
327
379
34
55
75
98
128
186
281
365
417
485
35
58
78
103
135
197
297
386
442
515
24
41
55
74
99
148
231
305
353
415
34
58
79
107
141
212
331
437
503
593
44
74
102
136
181
270
422
556
639
752

Weitere Typen auf Anfrage


Rahmenbedingungen für die Bestimmung von Strombelastbarkeiten

Für die angegebenen Daten gelten folgende Bedingungen

  • Dauerlast
    Belastung 100%, 24h
  • Industrielast
    Belastung 100%, 10h und 60%, 14h
  • Notbetrieb
    Max. 8h/Tag und max. 100h/Jahr
  • Verlegung im Rohr in der Erde
    Einleiterkabel: Rohrinnendurchmesser min. 1,5 x Kabelaussendurchmesser
    Mehrleiterkabel: Rohrinnendurchmesser min. 3 x Kabelaussendurchmesser
    Verlegetiefe: 1m
    Schirme beidseitig geerdet
  • Verlegung in Luft
    Ein Kabelsystem einzeln verlegt und
    gegen direkte Sonneneinstrahlung geschützt
    Schirme beidseitig geerdet