Download IconPrint Icon

BayCom® Symmetrische, halogenfreie Inhouse-HF-Kabel für VDSL-Anwendung

WTG - VDSL

HF-Innenkabel in Anlehnung an DIN VDE


MT12_WTG_d
RoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

16-Inhouse23-Halogenfrei24-Flammwidrig26-Raucharm40-Geschirmt50-Verlegung -5

 


Normen und Standards

Bayka-Werksnorm BayCom** VDSL
Verseilung und Aderkennzeichnung nach DIN VDE 0816 Teil 1
Brandfortleitung nach VDE 0472 Teil 804 B (IEC 332-1)
Korrosivität von Brandgasen nach VDE 0482 Teil 267-2-2
Rauchgasdichte nach VDE 0482 Teil 268-2

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leiterdurchmesser mm 0,5
Leiterwiderstand der Schleife Ω/km 180±12
Widerstandsdifferenz Ω/km ≤ 1,8
Betriebskapazität nF/km (bei 800 Hz) ≤ 55
Kapazitive Kopplung (bei 800 Hz) pF/km  
k1 ≤ 350
k9-12 ≤ 150
 
HF Eigenschaften
Wellenwiderstand Ω 100
Frequenz 1 4 10 16
Wellendämpfung dB/km ≤ 29 ≤ 58 ≤ 92 ≤120
NEXT
innerhalb eines Bündels
im Vierer/Vierer
(80%/100% aller Werte)
 
 
 
≥ 51/47
 
 
 
≥ 42/38
 
 
 
≥ 36/32
 
 
 
≥ 33/29
FEXT dB/km ≥ 52      
NEXT Richtwert (bei 32 MHz) dB ≥ 28
Dämpfung (bei 32 MHz) dB/km ≤ 160
Biegeradius mm
Bei einmaligem Biegen ≥ 5x Kabeldurchmesser
Bei mehrmaligem Biegen ≥ 10x Kabeldurchmesser
Zulässiger Temperaturbereich °C
Beim Verlegen -5 bis +70
Vor und nach dem Verlegen bis +70

Verwendung

Als halogenfreies, flammwidriges und raucharmes Anschluss- und Verbindungskabel in Nebenstellenanlagen im Inhousebereich, zum Fernsprechen und zur Übertragung von höherfrequenten Signalen wie bei xDSL-, oder PCM-Systemen, speziell bei sehr hohen Anforderungen an die HF-Eigenschaften, wie z.B. bei der Anbindung von VDSL-DSLAMs.

Aufgrund des geringen Durchmessers und der geringen Biegeradien können BayCom®** VDSL-Inhouse Telekommunikationskabel auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen verlegt werden. Die hohe Nebensprechdämpfung (NEXT) erlaubt einen störungsarmen Betrieb bei hoher Beschaltung.

Durch die Schirmung mit Spezialfolie wird ein hohe EMV-Sicherheit gegenüber Einstrahlung von außen und eine hohe Entkopplung gegenüber parallel verlaufenden Leitungen erreicht.

Der orange Außenmantel erlaubt eine schnelle Identifikation auch in belegten Kabelschächten und -kanälen.

BayCom®** VDSL-Inhouse Telekommunikationskabel sind auch für VDSL-Systeme zur Übertragung bis 50/100 MBit/s geeignet.

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Bestellbeispiel

WTG-VDSL 50x2x0,5 StVII Bd BayCom**


Print Icon

BayCom® Symmetrische, halogenfreie Inhouse-HF-Kabel für VDSL-Anwendung

WTG - VDSL

HF-Innenkabel in Anlehnung an DIN VDE

Produkt Bayka Best.-Nr. Cu- Zahl Außen ∅ Netto-
gewicht
Biege- radius einm. Biege- radius mehrm. max. Zugbel.
kg/km ca. mm ca. kg/km min. mm min. mm daN  
WTG-VDSL   10x2x0,5   StVII Bd BayCom** 8054010 42 7 80 0 0 0 in den Warenkorb legen
WTG-VDSL   30x2x0,5   StVII Bd BayCom** 8054030 123 11 190 0 0 0 in den Warenkorb legen
WTG-VDSL   50x2x0,5   StVII Bd BayCom** 8054050 205 13 290 0 0 0 in den Warenkorb legen