Download IconPrint Icon

BayCom® Fernmeldekabel mit Sternviererverseilung

PE4-ALT-CLT

...x4x0,8 nach SBB CFF FFS 3001.52.1000


LT20_PE4-ALT-CLT_de
SBB_quadratischRoHS_LogoREACH_LogoCE_Logo

 

02-Erdverlegung08-Trogverlegung04-Rohrverlegung10-Verlegung im Freien, UV-Schutz beachten!23-Halogenfrei26-Raucharm44-Nagetierschutz46-Robust50-Verlegung -5

 


Normen und Standards

SBB CFF FFS 3001.52.1000
Halogenfreiheit nach IEC 60754-1 und IEC 60754-2
Rauchgasdichte nach IEC 61034-2

Die Kabel sind konform zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, RoHS-Richtlinie EU 2011/65/EU - RoHS 2.0 und Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH).

Technische Daten

Leiterdurchmesser mm 0,8
Schleifenwiderstand (DC bei 20° C) Ω/km ≤ 73,5
Isolationswiderstand GΩ x km ≥ 10
Betriebskapazität (bei 800 Hz) nF/km
Mittelwert
Toleranzgrenzen

40±3
40±9
Kapazitive Kopplung (bei 800 Hz) pF/km
k1 Höchstwert/abs. Mittelwert
k9-12 Höchstwert/abs. Mittelwert

380/65
200/35
Erdkopplungen (bei 800 Hz) pF/km
ea1, ea2 Höchstwert/abs. Mittelwert

640/100
Dielektrische Festigkeit V
Ader/Ader
Ader/Schirm

2000
2000
Temperaturbereich für die Verlegung °C -5 bis +50
Vierer a-Ader b-Ader c-Ader d-Ader
Zählvierer weiss orange türkis violett
Richtungsvierer weiss grün türkis violett
Normalvierer 1 weiss weiss türkis violett
Normalvierer 2 weiss blau türkis violett

Verwendung

Fernmeldekabel mit Sternviererverseilung, PE4-Isolierung (Foam-Skin), ALT-Mantel, Stahlbandarmierung und einem PE-Aussenmantel

Kabelkurzzeichen

  Eindrähtiger Cu-Leiter
PE4 Leiterisolierung aus Zell-PE mit äußerer Polyolefinschicht (Foam-Skin)
  Adern zu Vierern verseilt, Vierer in Lagen zur Seele verseilt
ALT Schichtenmantel aus PE mit Aluminiumverbundfolie, schwarz
CL Stahlbandarmierung
T Außenmantel aus PE, schwarz mit grünen Längsstreifen

Sonderausführungen auf Anfrage

Fertigung nach nationalen und internationalen Normen
Kabel nach Kundenspezifikation
Kabel mit definierten Außendurchmesser-Toleranzen

Bestellbeispiel

PE4-ALT-CLT 10x4x0,8 mm D


Print Icon

BayCom® Fernmeldekabel mit Sternviererverseilung

PE4-ALT-CLT

...x4x0,8 nach SBB CFF FFS 3001.52.1000

Produkt Bayka Best.-Nr. Außen ∅ Netto-
gewicht
max. Zugbel. Biege- radius einm. Biege- radius mehrm.
ca. mm ca. kg/km daN min. mm min. mm  
PE4-ALT-CLT     1x4x0,8 mm D   (313-16-301) 5400200 14 205 31 130 170 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT     3x4x0,8 mm D   (313-16-303) 5400201 17 305 55 160 210 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT     5x4x0,8 mm D   (313-16-305) 5400202 20 410 80 180 240 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT    10x4x0,8 mm D   (313-16-310) 5400203 24 615 140 220 290 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT    20x4x0,8 mm D   (313-16-320) 5400206 28 930 240 270 350 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT    30x4x0,8 mm D   (313-16-330) 5400205 32 1235 340 290 390 in den Warenkorb legen
PE4-ALT-CLT    50x4x0,8 mm D   (313-16-350) 5400220 42 1930 520 380 510 in den Warenkorb legen
Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Abmessungen und Gewichte sind Richtwerte.
Die angegebenen Zugkräfte gelten kurzfristig beim Einziehen bei kraftschlüssiger Verbindung aller Kabelaufbauelemente.
Der Biegeradius einm. gilt für das Legen und Ausformen des Kabels in die Endlage.
Der Biegeradius mehrm. gilt für dynamische Biegevorgänge z.B. während der Verlegung.
Es ist auf die angegebene Verlegetemperatur zu achten.
Weitere Ausführungen, Passlängen und größere Lieferlängen auf Anfrage.