ZVEI
Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.


Wie die Bayka sind viele der mehr als 1.600 ZVEI-Mitgliedsunternehmen Schrittmacher des technischen Fortschritts. Mit einem sehr breiten und gleichzeitig dynamischen Produktportfolio gestaltet die Elektroindustrie unser aller Leben mit.

Der ZVEI engagiert sich für die gemeinsamen Interessen der Elektroindustrie – sowohl in Deutschland als auch auf internationaler Ebene. Mit Vorschlägen zur Forschungs-, Technologie-, Umweltschutz-, Bildungs- und Wissenschaftspolitik ist der ZVEI Schrittmacher des technischen Fortschritts. Er unterstützt eine marktbezogene internationale Normungs- und Standardisierungsarbeit.

Dabei vertreten die Fachverbände des ZVEI die einzelnen Zweige der Elektoindustrie.

Als Hersteller von BayEnergie® Starkstromkabeln, BayCom® Kupfer-Telekommunikationskabeln, BayCom® LWL-Kabeln, BayRail® Bahn- und Signalkabeln und BayMotion® Anschluss- und Motorleitungen ist der Fachverband Kabel und isolierte Drähte mit seinen Fachabteilungen wichtiger Partner für Zukunftsfelder wie Elektromobilität, erneuerbare Energien, Smart Grids, Smart Building und Netzausbau sowohl im Energie- als auch im Telekommunikationsbereich.


Fachverband Fernmeldebau e.V.


Die Bayka ist Mitglied des Fachverbandes Fernmeldebau e.V. (FFB), dem Treffpunkt der Experten für Fernmeldebau, Kabelbau und Kommunikationstechnik.
Die Mitglieder und Fachbetriebe beschäftigen etwa 8.000 Mitarbeiter und zählen somit zu den bedeutenden Unternehmen im Kabelleitungsbaubereich.

Die FFB-Mitgliedsunternehmen bieten eine breit gefächerte Produktpalette für alle Bereiche des Kabelbaus an. Sie umfasst über 200 unterschiedliche Erzeugnisse –  von Ingenieurdienstleistungen, FTTx-Ausbau, Tiefbau mit Kabelverlegung und HDD-Bohrungen bis hin zur Bereitstellung von Faserkapazitäten.

Profitieren Sie als öffentlicher oder privatwirtschaftlicher Auftraggeber von der umfassenden Kompetenz der Mitglieder des FFB und finden Sie mit Hilfe des FFB leistungsfähige Unternehmen und maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen.
Mit BayCom® Telekommunikationskabel und einer fachgerechten Verlegung und Montage sichern Sie den Wert Ihrer Kabelnetze.


RAL Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.


Die Bayka als Mitglied der Gütegemeinschaft Leitungstiefbau fördert die einheitliche und überprüfbare Qualität aller im Leitungstiefbau und Kabelleitungstiefbau anfallenden Arbeiten. In der Gütegemeinschaft sind Fachbetriebe des Leitungstiefbaus aus der gesamten Bundesrepublik zusammengeschlossen, die vor allem im Kabelleitungstiefbau tätig sind und sich in besonderem Maße der Qualität verschrieben haben.

Dazu hat sie Güte- und Prüfbestimmungen erarbeitet, die das RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL) mit dem Gütezeichen RAL-GZ 962/1 und 962/2 bestätigt hat.

Das Leistungsspektrum, das durch das Gütezeichen zertifiziert wird, umfasst
für RAL-GZ 962/1:

  • alle für den Leitungstiefbau anfallenden Tiefbauarbeiten (Graben, Verbau, …)

  • das fachgerechte Aufbrechen und Wiederherstellen befestigter Oberflächen im Aufgrabungsbereich.

für RAL-GZ 962/2
zusätzlich zu den in GZ 962/1 enthaltenen Punkten noch:

  • das unterirdische Verlegen und Instandhalten von Kabeln und Kabelschutzrohren,
  • das Herstellen der zugehörigen Schächte einschließlich aller anfallenden Tiefbauarbeiten,
  • das fachgerechte Aufbrechen und Wiederherstellen befestigter Oberflächen im Aufgrabungsbereich.

VDB Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V.


Die Bahnindustrie gehört zum industriellen Kern Deutschlands. Der Sektor steht für innovative Technologie, für exzellente Systeme, Komponenten, Schienenfahrzeuge, Infrastruktur und Dienstleistungen.

Im Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V. sind die Hersteller sämtlicher Produkte für den Bahnbetrieb unter einem Dach vereint.

Als Mitglied im VDB ist die Bayka Teil eines starken Verbandes weltweit führender Bahntechnikhersteller und bringt die Kabelkompetenz in den Bereichen Leit-und Sicherungstechnik, Telekommunikation und Energie ein.