Umweltpakt Bayern

Die Bayka ist Mitglied beim Umweltpakt Bayern und setzt sich aktiv für die Ziele ein.

Schwerpunkte:

  • Klima und Energie
  • Energieeffizientes Bauen und Sanieren
  • Energieeffizienz im Produktionsprozess
  • Alternative Antriebstechnologien und Elektromobilität
  • Umwelttechnik
  • Integrierte Produktpolitik (IPP) und Ressourceneffizienz
  • Managementsysteme

Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der Bayerischen Wirtschaft. Er beruht auf Freiwilligkeit, Eigenverantwortung und Kooperation. Die Bayerische Staatsregierung und die Bayerische Wirtschaft erklären im Umweltpakt ihre nachdrückliche Überzeugung, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können als nur mit Gesetzen und Verordnungen.

Weitere Informationen finden Sia auch auf der Webseite:
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.